Was ist Ergotherapie?

Ein Weg zu mehr Selbständigkeit

Ergotherapie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt sind. Bei den Einschränkungen kann es sich sowohl um vorrübergehende oder dauerhafte Beeinträchtigungen durch Unfall, physische oder psychische Krankheit bzw. Behinderung, als auch um psychosoziale oder entwicklungsbedingte Störungen handeln.
Das Erreichen von größtmöglicher Selbständigkeit, Handlungsfähigkeit und Unabhängigkeit im Alltags und / oder Berufsleben ist das Ziel unserer Arbeit.

Uns liegt das Wohlergehen unserer Patienten sehr am Herzen.

Wichtige Grundlagen in unserer Praxis sind:

  • Jeder Patient wird individuell wahrgenommen mit seiner einzigartigen Persönlichkeit und individuellen Lebenssituation.
  • Das Wertschätzen aller, mit deren menschlichen Stärken und Schwächen.
  • Das individuelle Unterstützen jedes einzelnen Patienten, auf ihn und seine Lebenslage abgestimmt.

Auch umfassende Beratungen des Patienten, der Angehörigen und Eltern sind ein sehr wichtiger Bestandteil der Therapien.
Ebenso der interdiziplinäre Austausch mit Ärzten, Lehrern, Physiotherapeuten, Logopäden, Psychotherapeuten und Erziehern.
Bei Fragen und Beratungsbedarf stehe ich ihnen gern unverbindlich zur Verfügung.

Martina Mittrup