Altersheilkunde

Häufig treten Mehrfacherkrankungen auf, akute und chronische Krankheitsbilder (neurologisch, orthopädisch, rheumatisch).

Auch äußere Einflüsse, wie die Wohnsituation und Veränderungen im sozialen Umfeld bestimmen die Maßnahme.

Wir

  • fördern die motorischen Fähigkeiten für Mobilität und Geschicklichkeit
  • aktivieren kognitiver und neuropsychologischer Fähigkeiten, wie Gedächtnisleistungen, bessere Orientierung
  • leiten an zur Selbsthilfe beim Essen und Trinken, bei Körperpflege und Bekleidung, Fortbewegung sowie Kommunikation für größtmögliche Selbständigkeit
  • beraten sie und ihre Angehörigen bei Wohnraum- und Hilfsmittelanpassung
  • begleiten sie ein- und mitfühlend bei den Erfahrungen von Veränderungen und Verlust zum größtmöglichen Erhalt der psychischen Stabilität
  • Die Behandlungen erfolgen in der Praxis, wenn sie nicht selbständig in die Praxis kommen können und ihr Arzt den Hausbesuch verordnet, kommen wir auch gerne zu ihnen nach Hause oder ins Altenheim.